Finissage und Versteigerung am 10.10.2021- Galerie Münsterland

Die Flut hat die historische Altstadt von Bad Münstereifel besonders hart getroffen. Auch das Atelier und die Galerie von Gaby Kutz in Bad Münstereifel wurden zerstört. Der Rotary-Club Emsdetten will den Flutopfern helfen. So konnten die mehr oder weniger beschädigten Bilder der Malerin Gaby Kutz an den Emsdettener Kunstverein/Galerie Münsterland für eine Ausstellung vermittelt werden.

Am 10. Oktober um 16 Uhr sollen Ölbilder und Aquarelle, die mehr oder weniger von der Flut betroffen sind, zugunsten der Flutopfer in Bad Münstereifel und der Künstlerin versteigert werden. Das Geld geht auf das Spendenkonto der Bürgerstiftung Bad Münstereifel. Die Stiftung leitet das Geld an die Fördervereine der Schulung und KiTas in Bad Münstereifel und Arloff weiter.

Beate-Klarsfeld - die Ohrfeige, Flutaquarell, 36x48 cm
„Nelson Mandela“, Öl auf Leinwand, 90x70 cm, 2021
„Sitting in a shopping mall“, Öl auf Leinwand, 60x90 cm, 2020
"Außenminister Brandt", Öl auf Leinwand, 60x80 cm
"Angela Merkel In mazar-i-Sharif", Öl auf Leinwand, 20x100 cm, 2016
"Sofort, unverzüglich", Öl auf Leinwand, 90x75 cm
"Heinz", Flutaquarell, 48x36 cm
„Einschulung“, Aquarell, 47,5 x 55cm
"Herr Böll, Herr Grass, Herr Brandt, 1970", Öl auf Leinwand, 80x120 cm,
"Heinrich Böll", Öl auf Leinwand, 100x180 cm