Malerei

Political Paintings Series 1- 12

Der Mensch in unserer Gesellschaft, seine Privatheit, seine politische Integration: das ist das Sujet der Malerin. Grundthema aller ihrer Werke ist das Erinnern, das kollektive Gedächtnis. Im Wechsel der Jahrzehnte zieht Gaby Kutz mit ihren Bildzyklen einen gesellschaftspolitischen Bogen durch die (deutsche und internationale) Geschichte: Seien es intime Einblicke in das private Leben des Einzelnen …

Political Paintings Series 1- 12Weiterlesen »

Private Painting / Series 1- 5

Die Bilder zum „Privaten Leben in der Bundesrepublik“ entstehen seit 2001 und umfassen die 1950er Jahre bis heute. Sie zeigen private Lebensstationen und -ereignisse, wie Familienfeiern, Hochzeit, Ausflüge und Urlaubssituationen. Die Motive wählt Gaby Kutz aus privaten Fotoalben. Bei allen Arbeiten mit Bezug zum privaten Leben in der Bundesrepublik spielt neben der Pose der abgebildeten …

Private Painting / Series 1- 5Weiterlesen »

Paperworks

Die Werkgruppe „Joseph Beuys“ entstand für die Kölner Gruppenausstellung „ARTgenossen“ im Kunstkabinett Knauf, 2007. Die große Aquarell-Werkgruppe „68er und 1. Generation RAF“ entstand für die Einzelausstellung „the public experience invades private homes im Kölner Rathaus“, 2007, wo Szenen der bewegten 60er und 1970er Jahre ihrer Werkgruppe „Privates Leben in der Bundesrepublik“ mit Motiven derselben Jahrzehnte …

PaperworksWeiterlesen »